Was ist Ultraschall?

Ultraschallwellen sind mechanische Schwingungen, die vom menschlichem Ohr nicht wahrgenommen werden. Mittels Transportmedium (Ultraschallgel) gelangen die Schallwellen in die Haut und sorgen für eine Micromassage des Gewebes,

  • was eine Mehrdurchblutung des Gewebes zur Folge hat (Stoffwechselfunktion der Haut wird erhöht)
  • Muskeln werden gelockert
  • die Gefäße werden trainiert
  • leichte Erwärmung der Haut
  • der Lymphflusses (Entgiftungsfunktion) wird anregt
  • die Kollagenbildung wird angekurbelt
  • Senkung des ph Wertes der Haut (wichtig bei z.B. Akne)
  • Bindegewebe wird regeneriert
Durch die Vibration des Ultraschalls werden die Zwischenzellräume der Haut erweitert. Dadurch hat die Haut nach dem Ultraschall eine 4-fach höhere Aufnahmekapazität nachfolgende Produkte aufzunehmen.

In der Kosmetik arbeiten wir mit 1 MHZ für den Körper (Eindringtiefe 3-5 cm in die Haut), 3 MHZ fürs Gesicht (Eindringtiefe 1-2 cm in die Haut) und 10 MHZ fürs Gesicht (cellJET) Eindringtiefe ca. 0,3 cm in die Haut).

Ultraschall ist besonders zu empfehlen bei:

  • Spannkraftverlust
  • Falten
  • müde Haut
  • Akne
  • Narben
  • Couperose / Rosazea Stadium 0-2
  • Bindegewebsschwäche
  • Schwellungen

Ultraschall kann zu jeder Behandlung integriert werden